Zwei Monate in Ecuador

Als mein Gastvater neulich realisierte, dass ich schon seit über zwei Monaten Teil der Familie bin, konnte er es fast nicht glauben. Wie schnell die Zeit doch vergeht!

Ich versuche so viel wie möglich dieser Erfahrung zu dokumentieren, durch Blogposts und Fotos. Aber ich wollte auch eine etwas lebendigere Version dieser Erlebnisse schaffen. Deshalb habe ich in den letzten zwei Monaten so oft wie möglich all die kleinen Momente gefilmt, sie zusammengeschnitten, und daraus ist jetzt dieses Video entstanden:

Ich habe mich bewusst dafür entschieden, keine Musik oder Voice-Over darunterzulegen, weil ich einfach die  Momente selbst mit ihren eigenen Hintergrundgeräuschen einfangen wollte. Viel Spaß beim Anschauen!

Wenn ihr mir helfen wollt, diese Erfahrung für andere junge Menschen wie mich zu ermöglichen, egal, aus welchen finanziellen Umständen, freue ich mich über Spenden für meine Fundraising-Kampagne.

https://donate.globalcitizenyear.org/fundraiser/2169525

Für mich persönlich wäre dieses Abenteuer ohne ein großzügiges Stipendium nicht möglich gewesen, und darum sammle ich insgesamt $ 2000 für Stipendien der nächsten Generation von Fellows. 🙂 Für jede Spende, egal wie groß oder klein, bin ich euch sehr dankbar!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: