From Flekke to Scotland – Easter Break

Vier Menschen und zehn Koffer, alle in einen kleinen Wagen gequetscht - für die Autofahrer, die uns neulich auf dem Weg nach Flekke entgegenkamen, waren wir sicher ein lustiger Anblick. Hana hatte sich netterweise bereiterklärt, mich vom Bus abzuholen, und wurde gleich mal von einer Horde Schüler als Gepäcktransport in Anspruch genommen. Teil 1: Flekke... Weiterlesen →

Las Americas Day, TEDx & Global Concerns

(Titelbild: Mein wunderbarer Coyear und Co-Philosophieschüler Arran aus - unschwer zu erkennen - Kanada) Ich sitze am Schreibtisch meiner Roomie und schaue aus dem Fenster hinaus auf die Straße von Student Village. Ein ungewöhnlich starker Wind schlägt kleine Regentropfen an die Scheibe und verwirbelt die Haare derjenigen, die draußen vorbeigehen. Meine Roomie ist am Dienstag... Weiterlesen →

Snow, Bonfires and Hot Chocolate: Friluftsveka

Hätte ich vor zwei Jahren gedacht, dass ich irgendwann mal in Norwegen mit meinen Freunden aus der ganzen Welt lerne, wie man Cross-Country Ski fährt? Ich glaube kaum. Die "Friluftsveka" (~Freiluftswoche) ist eine lange Tradition meines Colleges und war definitiv einer der Höhepunkte meiner bisherigen UWC-Zeit. Für eine Woche in unserem ersten Jahr lernen wir... Weiterlesen →

A day at RCN (second term edition)

7:15 Uhr - Ich wache auf , klettere schlaftrunken aus meinem Bett und gehe ins Bad. Da ich immer als Erste aufstehe, habe ich das praktischerweise für mich. ❤ 7:30 Uhr - Frühstück! Ich habe es zur Kantine geschafft, ohne auf dem Weg dorthin auf der vereisten Straße auszurutschen. Schon mal ein erster Erfolg. Ich mache mir... Weiterlesen →

Chocolate festival & nightly surprises

Mittwochnacht. Ich wache auf, weil jemand energisch gegen mein Bett hämmert. Das einzige, was ich gedämpft durch meine Ohrenstöpsel höre, ist: "ALARM!!!" Verwirrt schaue ich auf mein Handy und stelle fest, dass es 1. 2:30 Uhr morgens ist und 2. dass mein Handyalarm ganz sicher nicht angegangen ist. Das Hämmern hört nicht auf. Ich mache... Weiterlesen →

Work work work…and Prom

Gerade mal zwei Wochen hat es gedauert und schon bin ich wieder völlig drinnen, in unserem seltsamen, einzigartigen RCN-Rhythmus. Es fühlt sich an als ob ich seit Monaten wieder da bin. Und doch ist einiges anders als im ersten Term. Die Dinge sind entspannter. Nicht im akademischen Bereich, aber dazu komme ich später noch. Ich... Weiterlesen →

Back to the bubble

Ich saß heute um drei Uhr nachmittags an einem Berghang im Schnee und habe mit meinen Freunden aus Indien und Schweden Reisepläne für den Sommer geschmiedet, während die Sonne langsam hinter den Bergen verschwand. Nach sechs Wochen in der "normalen" Welt sind solche Momente für mich immer wieder mit einem Schmunzeln verbunden. Vor weniger als... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑